Anleitung zur Bedienung von Tiko


Tiko ist eine App, mit der man den Inhalt und die Haltbarkeit, vorrangig von Tiefkühltruhenartikeln, verwalten kann.

Einlagern

Sie lagern einen Artikel über das Menü mit dem ersten Menüpunkt "Artikel einlagern" in den Bestand ein Dazu vergeben Sie im ersten Feld eine Bezeichnung, unter dem der Artikel geführt wird. Diese Bezeichnung ist wichtig, denn jeden weiteren Artikel den sie unter derselben Bezeichnung einlagern, wird als getrennter Artikel verwaltet. Dies ist sinnvoll, wenn Sie zum Beispiel Ihren Bestand auffüllen und den gleiche Artikel mit einem anderen Mindesthaltbarkeitsdatum erfassen müssen. Beide Artikel werden dann getrennt in Tiko geführt. Folgende Felder können dann noch zu einem Artikel eingetragen werden:

Symbole

Das Symbol hat verschiedene Aufgaben in Tiko. Das wichtigste ist die Farbe. Wie eine Ampel zeigt es die Haltbarkeit des Lebensmittels an. Grün für in Ordnung, gelb für sollte zügig verzehrt werden, rot für sollte verzehrt werden. Des Weiteren zeigt durch den Rand des Kreises an, ob nur ein Artikel oder mehrere eingelagert sind. Und es sind Grafiken für den Typ des Artikels innerhalb des Kreises gezeichnet.

Auslagern

Ein Artikel wird ausgelagert, indem man einen Artikel markiert und dann das Messer und Gabel Symbol in der Menüleiste drückt. Dabei wird ein Artikel, bei welchem eine Anzahl hinterlegt ist, um eins vermindert. Sind unter einer Bezeichnung mehrere Artikel eingelagert, dann wird jeweils der älteste Artikel ausgelagert. Man sollte also bei Artikeln, die sich mehrfach in der Tiefkühltruhe befinden, ihn irgendwie kennzeichnen. So kann man z. B. für gleiche Artikel unterschiedliche Farben für die Clips benutzen und es sich in das Notizfeld schreiben.